Meisterstück

Handwerksarbeit ist Wertarbeit

Leopold Winter hat als Gründer der Firma schon Mitte der 1950er-Jahre viel Weitblick bewiesen. Er absolvierte 1955 seinen Abschluss als Metallbaumeister. Während seiner Gesellenzeit (1947 bis 1955) erkannte Leopold Winter in den nicht einfachen Jahren nach dem zweiten Weltkrieg, dass die Handwerkskunst als Wertarbeit für Qualität und Beständigkeit steht.

Diese Philosophie machte er zum Leitfaden seiner Meisterprüfung: Er entwarf ein massiv geschmiedetes Messingbuch, mit der Inschrift „Handwerksarbeit ist Wertarbeit“. Dieses Buch sollte ihn künftig immer an die hohen Werte der Handwerkskunst erinnern, die er sich als Maßstab setzte. 

1956 gründete Leopold Winter das Unternehmen Metallbau Winter. Sein Meisterstück mit der für die Ewigkeit in Metall eingefassten Philosophie, diente ihm dabei stets als guter Ratgeber für die tägliche Arbeit als selbständiger Unternehmer.

Durch die Umsetzung dieser Philosophie gewann Leopold Winter viele Stammkunden, die der Firma Winter Metallbau bis heute – ebenfalls bereits in der zweiten und dritten Generation – treu sind.

Dieser Leitfaden hat für die Geschäftsführer und Mitarbeiter in der heutigen Zeit, ebenso wie damals für den Firmengründer Leopold Winter, noch immer eine unschätzbar hohe Bedeutung.

In Zeiten niedriger Zinsen und verschiedenster Krisen gewinnen bleibende Werte wie Immobilien immer mehr an Bedeutung. Der Werterhalt ist oftmals an die Qualität der jeweiligen Handwerker gekoppelt.

Mit Stolz zeigt die nun dritte Generation im Unternehmen ihren Kunden gerne das Meisterstück, das über all die Jahre in Ehren gehalten wurde und noch immer im Betrieb ausgestellt ist.

Starten wir Ihr Projekt!

Wir sind Ihr Partner um den Werkstoff Metall. Für Privat- und Geschäftskunden bieten wir maßgeschneiderte Lösungen in höchster Qualität.

Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen.